Innovations-Flitzer als Hauptpreis bei der Prämierung von Verbesserungsvorschlägen

Das Los hat entschieden! Unter allen eingereichten Verbesserungsvorschlägen der Mitarbeiter von 1A Autenrieth Kunststofftechnik hat Geschäftsführer Steffen Autenrieth als Hauptpreis einen Innovations-Flitzer verlost. Diesen Innovations-Flitzer – einen VW E-Up – darf der Gewinner Berthold Diepold nun ein Jahr kostenlos fahren.

Sehr viele Verbesserungsvorschläge wurden 2020 eingereicht. „Es freut mich, dass unsere Mitarbeiter die Chance nutzen und Interesse zeigen, aktiv an der Weiterentwicklung unserer Produkte, Arbeitsabläufe oder auch der Optimierung der eigenen Bedingungen mitzuwirken “, sagt Steffen Autenrieth. „Vor Ort und bei der täglichen Arbeit werden die konkreten Probleme und Schwierigkeiten am besten erkannt und können mit Hilfe des Verbesserungs- und Vorschlagwesens transparent gemacht werden.“
Eingereichte Vorschläge werden innerhalb kürzester Zeit im Führungskreis besprochen und die Umsetzungsmöglichkeiten geprüft. Für jeden umgesetzten Verbesserungsvorschlag erhalten die Mitarbeiter eine Prämie.

Zusätzlich und aufgrund der vielen Verbesserungsvorschläge hat Steffen Autenrieth Ende letzten Jahres beschlossen, ein E-Auto unter allen eingereichten Vorschläge zu verlosen.

Steffen Autenrieth und Berthold Diepold bei der Schlüsselübergabe


#weareautis #top100 #innovation #bestesteamderwelt #allforone-oneforall #greatplacetowork #innovations-flitzer #mitdedachthatwasgebracht